01. Um- und Erweiterungsbau Ratinger Stadttheater

Neugestalteter Zuschauerraum mit Beleuchtersteg
Akustikmassnahme Deckensegel
Akustikmassnahme Wandauffaltung
Fluchttreppe
Skizze Stuhlreihenerweiterung

Europaring in Ratingen

Bauherr:

Stadt Ratingen

Planungsziele:

  • Erweiterungsbau für Künstlergarderoben
  • Einbau Orchestergraben
  • Einbau Beleuchtersteg
  • Massnahmen zur Akustikoptimierung
  • Brandschutzkonzept umfassend umsetzen
  • barrierefreier Zugang
  • Erweiterung des Abstände
  • zwischen den Sitzreihen
  • Neubestuhlung
  • Überdachung Anlieferrampe
  • zusätzliche Sanitärräume
  • Modern. Bühnentechnik
  • Einbindung in die städtebauliche Struktur
  • hohe Funktionalität
  • Aspekte
  • Budgeteinhaltung
  • fixer Fertigstellungstermin

Besonderheiten:

Abbruch/Felssprengarbeiten für den nachträglichen Orchestergraben

Leistungen:

  • Entwurfs-, Genehmigungs-, Innenraum- und Ausführungsplanung
  • Bauüberwachung als Projektleiter im Büro Dipl.Ing.Architekt Ulrich Meyer

Bauzeit:

Jul.1992 - Jul 1993

Vergabe:

Einzelvergaben

Nutzungen:

Kulturelle Veranstaltungen, Schulveranstalltungen

Mauerwerk/StB-Konstruktion, Aufbetonierungen, Stahltragwerke, Weisse StB-Wanne

Haustechnik:

Modernisierung Kommun.-, Sanitär-, Heizungs-und Elektroanlagen, Brandmeldeanlage, Erweiterung Lüftungsanlage, Erweiterung-und Modern. Bühnentechnik, Beleuchtung

Ausstattung:

Hochwertige Holzpaneelakustikoptimierte gefaltete Wandbekleidungen, Textilbekleid. Neubestuhlung, Einbau Plexiglasdeckensegel, Einbau Rollstuhllift, Neuer Bühnenvorhang

G. Julius Scharna Dipl.-Ing. BDB Architekt | Am Westbahnhof 2 | D-40878 Ratingen | Tel 02102 / 913 923 | Fax 02102 / 913 925 | E-Mail: info@scharnaplan.de